X direkt nach Konsolenlogin starten

~1 Minute Lesezeit Dominic Reich

Nach dem Login auf einer vorher definierten (siehe unten) virtuellen Konsole kannst du X automatisch starten. Die dafür zu verwendende Konsole kannst du selbst bestimmen.

Inhalt der Datei .zlogin im Heimverzeichnis:

if [[ -z ${DISPLAY} && ${TTY} == "/dev/ttyv0" ]]; then
  exec startx -- vt1
fi

/dev/ttyv0 ist dabei das Terminal, auf dem die Anmeldung erfolgen soll. Nach erfolgreichem Login wird auf vt1 ein X-Server gestartet.

Info: Der Name der virtuellen Konsolen kann dabei variieren. Unter Kali Linux heißen diese zum Beispiel tty1, tty2 und so weiter…

Hinterlasse einen Kommentar